Stabiler Gasgrill für jeden Abend (Sommer und Winter)

Ein absolut super Gasgrill von Weber als Geschenk.Das Grillen ist natürlich eine enorm emotionale Geschichte. Eigentlich ist es ja ganz einfach: Nimm etwas Fleisch, leg es auf einen Rost, unter oder über dem eine Heizquelle ist und warte, bis das Fleisch fertig ist.

So einfach ist es natürlich nicht. Die einen schwören auf Holzkohle. Es muss für diese Jünger Holzkohle sein, sonst schmeckt das Fleisch nicht. Dafür kann man gerne auch mal 45 Minuten mehr Zeit einplanen, die man braucht, um die Kohle wirklich vorzubereiten.

Ok, es gibt sogenannte “Grillstarter“, über die man die Holzkohle sehr sehr schnell vorbereiten kann. Dennoch ist aus meiner (subjektiven) Sicht ein Gasgrill die einzige Möglichkeit, schnell, gut und tagtäglich das Lieblingsfleisch zuzubereiten 🙂

Die Empfehlung für ein entsprechendes Geschenk ist natürlich der Weber-Grill. Auch wenn dieser hier das Einstiegsmodell ist, sind Qualität und Verarbeitung absolut ohne Diskussion. Das Stammtisch-taugliche Image und sehr sehr gute Grillergebnisse sind vorprogrammiert. Die Maße des Grills lassen es auch zu, dass er auf kleinen Terassen oder Balkonen untergebracht werden kann.

 

Die Alternative zum Webergrill.Wer seinen Grill auf einer überdachten Terasse oder einen überdachten Balkon stellen möchte, für den kann ich auch den Landmann Grill absolut empfehlen !

Beide Grills sind nicht gerade günstig. Jedoch macht es überhaupt keinen Sinn, einen billigen Grill zu verschenken. Der wird einmal als Alibi tatsächlich benutzt und verschwindet dann im Keller oder auf dem Dachboden. Danach wird sich der Beschenkte einen vernünftigen Grill selbst kaufen und sich irgendwelche Ausreden einfallen lassen, warum das nun wirklich sein musste. Also besser gleich richtig schenken.

This entry was posted in Geschenke und Geschenkideen für Männer. Bookmark the permalink.